Arthur Braunschweig

Studium und Doktorat an der Universität St. Gallen HSG. Drei Jahre bei IBM. Ab 1988 Aufbau und Geschäftsleitung der ÖBU Vereinigung für ökologisch bewusste Unternehmensführung. Seit 1998 Geschäftsführender Partner von E2. Forschung und Lehre zu Umweltmanagement und Ökobilanzierung an mehreren Universitäten und Hochschulen. Beratungen und Publikationen in der Schweiz und im Ausland.

Arthur Braunschweig

Dr. oec. HSG,
geboren 1959,
Geschäftsführender Partner

Tel: +41 44 368 50 24
Email-Kontakt

Ökobilanzierung / L'écobilan

A. Braunschweig / R. Frischknecht, in: Mieg/Haefeli (Hrsg): Schweizerische Umweltpolitik, S. 196 - 213 (geplant). Version française: dans: La politique environnemental en Suisse, pp. 199 - 217. NZZ Libro, (publ. pend. - 2018)

Braunschweig, A.: Nachhaltiges Management trotz Frankenstärke?

Artikel in der Beilage "Nachhaltigkeit - CSR" der Sonntagszeitung (Zürich), 5. 7. 2015

Link zum Artikel

Rufer D, Braunschweig A: Die bessere Ökobilanz von Solarstrom

Umwelt Perspektiven Heft 4/2013, S. 9 - 13

Link zum Artikel

Rufer D, Braunschweig A: Ökobilanz von Solarstrom

E2, Sept. 2013

Link zum Artikel

Rufer D, Braunschweig A: Ergänzende Tabellen zur Ökobilanz von Solarstrom

zur Publikation 'Ökobilanz von Solarstrom', PDF-Ausdrücke der Berechnungstabellen, E2, Sept. 2013 (Sollten Sie das Excel-File benötigen, so schreiben Sie uns).

Link zum Artikel

Using Ecological Scarcity in Companies

based on the experience of McDonald's (CH) and other companies, Präsentation am 54. Schweiz. Diskussionsforum Ökobilanzen, Dezember 2013

Link zur Präsentation

Why to assess gravel use – and which gravel?

Effects of the gravel ecofactor  in UBP'06 on LCA's of gravel and concrete", Präsentation am 40. Schweiz. Diskussionsforum Ökobilanzen, April 2010

Braunschweig, A.: The relation between LCA and GHG accounting

(14040, 14064, GHG protocol, GHG credits accounting), Präsentation am 34. Schweizerischen Discussionsforum Ökobilanzen vom 13. März 2008.

Link zum Artikel

Braunschweig, A: "LCA-Thinking in the Development of Company Environmental Management"

Poster at the 3rd Internat. Life Cycle Management Conference, Zürich, August 2007 

Link zum Artikel

Braunschweig A (1994) Ecobalances for Companies - an application manual.

Eigenverlag, Adliswil 4pp

Braunschweig, A., Caduff, M: "Slim-Line LCA for Use at the Swiss Retailer Coop - LCA reduced to the max".

Presentation at the 3rd Internat. Life Cycle Management Conference, Zürich, August 2007

Link zum Artikel

Siegenthaler C, Braunschweig A, Oetterli G, Furter S (2005)

'LCA Software Guide 2005: Market Overview - Software Portraits', Zürich, Schriftenreihe ÖBU 25 

Braunschweig A, Caduff M (2005):'Quick and sound LCA: Our experience with extremely slimlined LCA',

Präsentation am 27. Swiss LCA Discussion Forum, Zürich 2005 

Oetterli G, Braunschweig A, (2005) Schweiz (Kapitel 8). In:

Integrierte Produktpolitik (IPP) in ausgewählten Ländern Europas - Stand, Entwicklung und Perspektiven (Rubik und Scheer), Schriftenreihe des IÖW 179/05 

Braunschweig A, Saladino D, Oetterli G (2004) Nachhaltigkeitsbeurteilung von Hotels,

Umwelt Focus 02/2004, Seite 11

Link zum Artikel

Schmid-Schönbein O, Rufer D, Braunschweig A (2004) 'Nachhaltigkeit: Von den Zinsen statt vom Kapital leben',

io new management 05/2004, S. 16-23

Link zum Artikel

Braunschweig A (2000) Soziale Leistungsfähigkeit als unternehmerische Herausforderung. In:

Management sozialer Nachhaltigkeit. Zürich, Schriftenreihe ÖBU 21

Goedkoop M, Sprensma R et al (1999) The Eco-indicator 99.

A damage oriented method for life cycle Impact assessment. Methodology report. Edited by PrÈ Consultants, NL-Amersfoor

Brand G, Scheidegger A, Schwank O, Braunschweig A (1998) Bewertung in Ökobilanzen mit der Methode der ökologischen Knappheit.

Ökofaktoren 1997. BUWAL, Bern, Schriftenreihe Umwelt 297 (deutsche Version beim BUWAL erhältlich)

Link zum Artikel (in englisch)

Braunschweig A (1997) Lenkungsabgaben:

Ja gern, aber richtig! Die Auswirkungen einer CO2-Abgabe auf schweizerische Unternehmungen. GAIA 1:66 68

Braunschweig A (1997) Umweltmanagementsysteme EMAS, ISO14001:

Perspektiven für Wirtschaft und Umwelt in der Schweiz. In: Epiney, A (Hrsg) Öko-Audit und die Schweiz. Freiburg i.Ue 

Braunschweig A (1997) Ökologisches Marketing: Hartes Pflaster oder "courant normal"? In:

Ökologisches Marketing. Ja gerne - aber wie?, Schriftenreihe ÖBU 12, p.5ff

Siegenthaler C Braunschweig A (1997) Ökobilanz-Software:

Angebot, Leistung, Beurteilung. Resultate der ÖBU-Marktstudie 1997. In: UTECH (Hrsg) Workshop "Ökobilanzen" der UTECH 1997, Berlin

Braunschweig A, Förster R, Hofstetter P, Müller-Wenk R (1996) Developments in LCA Valuation.

IWÖ-HSG series Nr 32, St.Gallen

Spirig K, Braunschweig A (1996) Contracting - Outsourcing des Energiemanagements. In:

iO Management Nr. 5:86-89 

Hofstetter P, Braunschweig A (1994) Bewertungsmethoden in Ökobilanzen - ein Überblick.

GAIA 4:227-236 

Braunschweig A, Müller-Wenk R (1993) Ökobilanzen für Unternehmungen

Eine Wegleitung für die Praxis. Paul Haupt Verlag, Bern. (Vergriffen. Kann beim Autor bestellt werden.)

(Japanische Übersetzung (1996), hsg. bei Tuttle-Mori Agency, Tokyo, Japan)

Braunschweig A (1992) Ökobilanzen - "Streichhölzer gegen das ökologische Dunkel"

GAIA 3:170-174

Ahbe S, Braunschweig A, Müller-Wenk R (1990) Methodik für Ökobilanzen auf der Basis ökologischer Optimierung.

BUWAL, Bern, Schriftenreihe Umwelt 133

Weitere wissenschaftliche Publikationen zur Entwicklung von Ökobilanz-Gewichtungsmethodik

z.B. in der Schriftenreihe IWÖ-HSG und GAIA 

Mehrere Beiträge in den ÖBU-Schriftenreihen und weiteren ÖBU-Publikationen

z.B. zu Ökologischen Geldanlagen, Ökologisches Marketing, Ökobilanz-Anwendungen, Beispiele von umweltorientiertem Management, ökologisch verträglicher Güterverkehr, Energieabgaben. vgl. Publikationsverzeichnis der ÖBU unter www.oebu.ch 

CAS Sustainability Management in Textiles

Nachdiplomstudium zu den sozialen, ökologischen sowie ökonomischen Themen in der textilen Kette. 7 Kursblöcke, je Fr/Sa, hälftig in Zürich und Lugano. Für weitere Informationen hier.

Environmental assessment: How to compare apples and pears in a non-economic way - oikos New York guest lecture 2017

Die erste oikos Studentenorganisation in New York lud ein zur stündigen Gastvorlesung zu "Weighting of Environmental Impacts in Ecobalance & Life Cycle Assessment" (als Element von nachhaltig orientiertem Management). 20. April 2017, hier der Film von Arthur Braunschweigs Vorlesung in EN.

Nachhaltigkeit in der Ökonomie - Nachhaltigkeit im Unternehmen

Doppelvortrag an der Hochschule Luzern für Technik und Architektur, (ISA-Modulwochen; Sept. 2011 sowie Feb. 2013).

Moderation

z.B.:
Schlusspanel der oikos Studentenkonferenz 2011 in St. Gallen, mit C. Morel (Swissaid), J. Züblin (Migros), M. Abt (Unilever) und Prof. F. Wettstein (HSG), über «Profite ohne Hunger und Durst», November 2011

Arbeitsgruppe «Sustainable Finance» am oikos international FutureLab 2011, in St.Gallen, mit Varun Sarda (PWC London), November 2011.

Panels «Lenken, Fördern, Subventionieren: Mit welchem Staat lässt sich am besten nachhaltig Wirtschaften?» an der öbu Jahrestagung 2011, mit René Buholzer (Credit Suisse), Hans Ruedi Schweizer (Ernst Schweizer AG), Martin Huber (Georg Fischer AG), Prof. Monika Bütler (Universität St. Gallen) und Prof. Lucas Bretschger (ETH Zürich), Mai 2011.

Co-Leitung des Weiterbildungskurses "Integrierte Management- und Führungssysteme"

der SANU (6 Kurstage, 3. Durchführung zwischen 16. Nov. 2010 und 9. März 2011)

Leitung des 40. Diskussionsforums Ökobilanzen «Developments in Life Cycle Impact Assessment Methods,

with a Focus on 'Recipe' and on Abiotic Resources», 20. April 2010, ETH Zürich. An dieser Veranstaltung den Vortrag zum Thema "Warum soll Kiesverbrauch ökologisch gewichtet werden – und welcher Kies? Wirkungen des Kies-Ökofaktors in UBP'06 auf die Ökobilanzierung von Kies und Beton"

DF40-06 Braunschweig-Gravel-assessment.pdf

Universität 'Educatis': Studienblock zu Umwelt- und Nachhaltigkeits-Management,

im Rahmen des Educatis-MBA (private Universität, Altdorf/UR; 2004 - 2010)

Ecobilans des bétons (Ökobilanz von Betonen),

Präsentation des Vortrags von Prof. Susanne Kytzia und Arthur Braunschweig an der 8. Betontagung der Holcim (Schweiz) AG, EPFL Lausanne, 2. September 2009; sowie an der 'Session d'hiver 2010' des FSKB, 1. April 2010, Jongny/VD

Leitung des Diskussionsforums Ökobilanzen Nr. 33

Comment considérer le recyclage dans les écobilans des matériaux de constructions?, Lausanne (Nov. 2007)

Universität Zürich: "Einführung in die Ökobilanzierung",

wöchiger Weiterbildungskurs des Instituts für Umweltwissenschaften (zweijährlich; 1996 - 2008)

Sino-Swiss Cooperation Program: 3-Tages-Seminar

zu 'Environmental Policy and Environmental Management' in Hohhott (China) für 70 Staatsbeamte der Inneren Mongolei (April 2007)

Leitung des Diskussionsforums Ökobilanzen Nr. 23

"Quality Issues in LCA Software, Projects and Peer Review" an der ETH Zürich, inkl. Einführungsvortrag zum Thema "The Critical Review Process according to ISO 14040: Experience & Effects" (September 2004)

Leitung des Seminars "Ökobilanz - Eine Einführung"

der ÖBU (Dezember 2002)

Schweizerischer Aluminium-Verband Alu.ch: "Globalisierung und Nachhaltigkeit",

Referat am Alu-Kongress, 11. Mai 2007

An der Sustainability Conference in Aalborg

über  "Measuring the Sustainability Performance of Financial Institutions" (Oktober 2002)

Verein für Umweltmanagement in Banken, Sparkassen und Versicherungen e.V. (VfU)

über die Umweltindikatoren für Finanzdienstleister (EPI-Finance 2000) (November 2001)

Institut für Wirtschaft und Ökologie IWÖ der Universtität St. Gallen

über  "Controlling für soziale Verantwortung: SA800 und AA1000" (Oktober 2001)

am SANU-Seminar

zu "Umweltkennzahlen" (August 2001), www.sanu.ch

Institut für Personalmanagement IFPM-HSG, Universität St. Gallen,

zu "Management sozialer Nachhaltigkeit; Neue Aspekte für das Personalcontrolling" (Mai 2001)

MIBE Forum Lausanne

zu "Learnings from the EPI-Finance Project" (Februar 2001)

ÖBU-Seminar "Management sozialer Nachhaltigkeit"

zu "Soziale Leistungsfähigkeit als unternehmerische Herausforderung" (November 2000)

SPP Umwelt Modultagung, Burgdorf,

zu "Der Eco-Indicator 99" (Februar 2000)

Berner Fachhochschule für Technik und Architektur

zu "Umweltorientierte Unternehmensführung" (halbjährlich)

KS Graduate Business School, St. Gallen

zu "Environmental Standards: The Economy, Companies and the Environment" (Januar 2000)